Joyetech eGrip 2 mit vielen Einstellungsmöglichkeiten

Joyetech eGrip 2 mit vielen Einstellungsmöglichkeiten

Es kommen immer mehr E-Zigaretten auf den Markt. Ein sehr bekannter Hersteller ist in dieser Branche Joyetech. Unter anderem bietet dieser auch das Modell eGrip 2 an. Mit diesem beschäftigt sich dieser Ratgeber genauer.

Der Joyetech eGrip 2 Test geht dem Gerät auf den Grund und beschreibt unter anderem auch dessen Vor- und Nachteile.

Joyetech eGrip 2
Joyetech eGrip 2
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Akku

Grundsätzlich ist die Joyetech eGrip 2 nicht auf Dauerdampfen ausgelegt. Vielmehr hat sie ein schlankes Design und eignet sich für die gelegentliche Verwendung. Der Akku ist durchschnittlich stark und hat eine Kapazität von 2.100 mAh.

Tank

Der Tank der Joyetech eGrip 2 fasst 3,5 Milliliter und wurde im Gegensatz zum Vorgänger deutlich verbessert. Denn bei diesem erwies sich das Einfüllen des Liquids als durchaus aufwendig und es war jedes Mal eine schmierige Angelegenheit. Der Tank der neuen Joyetech eGrip 2 wurde dagegen komplett neu konstruiert und verbessert. Sehr praktisch ist auch, dass Sie durch die Pyrexglasscheiben immer den aktuellen Liquid-Stand einsehen können. Da der Tank von oben befüllt wird, kann dabei keine Flüssigkeit auslaufen.

Dampf

Die Joyetech eGrip 2 erzeugt eine enorme Dampfentwicklung, die sich hinter der von größeren Geräten keineswegs verstecken muss. Im Gegenteil in diesem Punkt begegnet sie diesen durchaus auf Augenhöhe.

Vorteile

Kompakt, aber dennoch mit vielen Einstellungsmöglichkeiten.

Wenn Sie die Joyetech eGrip 2 kaufen, erhalten Sie eine sehr kompakte aber dennoch auch leistungsstarke E-Zigarette. Sie punktet mit einer einfachen Bedienung und einer hochwertigen Verarbeitung. Darüber hinaus stehen sehr viele Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sehr praktisch ist die Airflow-Funktion. Denn mit dieser können Sie den Zugwiderstand ganz nach Belieben umstellen. Die Ladebuchse befindet sich bei der eGrip 2 von Joyetech an der Seite. Dadurch können Sie das Gerät auch während des Ladevorgangs verwenden.

Darüber hinaus ist die E-Zigarette durch die sogenannten BF-Coils auslaufsicher, was ein weiterer Vorteil der Joyetech eGrip2 ist. Durch den im Lieferumfang enthaltenen Atomizer-Adapter lässt sich der Akkuträger schnell zu einem 510er Gewinde umbauen. Wie bereits erwähnt, kann der Tank von oben befüllt werden. Dadurch läuft dabei kein Liquid mehr daneben.

Nachteile

Einige Verwender geben an, dass der Dampf der eGrip 2 von Joyetech manchmal recht heiß wird. Das liegt daran, dass mitgelieferten Mundstücke vergleichsweise kurz sind. Zudem wurde der Verdampferkopf ziemlich nah am Gehäuse verbaut. Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass sich dieser teilweise nur schwer öffnen lässt, da das Gewinde klemmt. Der Akku ist durchschnittlich stark, reicht aber für den Anfang völlig aus.

Lieferumfang

Mitgeliefert werden folgende Teile:

  • ein BF NotchCoil 0,25 Ohm
  • ein BF SS316 Coil 0,5 Ohm
  • ein Clapton Coil 1,5 Oh
  • ein Adapter
  • ein Micro-USB-Kabel und
  • eine Bedienungsanleitung

Technische Details

Joyetech eGrip 2
Fassungsvermögen3,50 ml
Akku-Kapazität2100 mAh
Leistung80 Watt
Ohm-Wert1,5 Ohm
Gewicht408 g
Akku
USB-Kabel
Verdampferkopf
Display
Joyetech eGrip 2
Fassungsvermögen3,50 ml
Akku-Kapazität2100 mAh
Leistung80 Watt
Ohm-Wert1,5 Ohm
Gewicht408 g
Akku
USB-Kabel
Verdampferkopf
Display

Fazit

Die Joyetech eGrip 2 hat ein gelungenes Design und ist hochwertig verarbeitet. Zudem lässt sich das Gerät sehr komfortabel bedienen, sodass sich Neulinge schnell zurechtfinden. Doch die E-Zigarette eignet sich durchaus auch für fortgeschrittene Dampfer. Diese finden viele nützliche Einstellungsmglichkeiten vor. Durch die Airflow-Control können Sie den Zugwiderstand ganz nach Belieben anpassen. Sehr praktisch ist auch die Tatsache, dass der Tank von oben befüllt werden kann.

Denn dadurch läuft kein Liquid mehr daneben, wie es bei vielen anderen E-Zigaretten immer wieder der Fall war.

Die eGrip2 aus dem Hause Joyetech erzeugt einen satten und leckeren Dampf. Leider ist dieser teilweise aber auch etwas heiß. Das liegt zum einen an den etwas zu kurzen Mundstücken und zum anderen an der Tatsache, dass sich der Verdampfer recht nah am Verdampfer befindet. Wenn Sie das wissen und gewissenhaft mit der E-Zigarette umgehen, ist das Problem zu vernachlässigen.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass es sich bei der eGrip2 von Joyetech um ein durchaus gelungenes und solides Gerät handelt, das zudem auch mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen kann.

Joyetech eGrip 2
Joyetech eGrip 2
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.