Viele Raucher, die auf das Dampfen umsteigen, wählen zunächst Liquids mit relativ viel Nikotin. Doch da es sich hierbei um ein keineswegs harmloses Nervengift handelt, sollte der Gehalt mit der Zeit immer weiter reduziert werden.

Der folgende E-Zigarette ohne Nikotin Test beschreibt, wie dies funktionieren kann, welche Auswirkungen Nikotin haben kann und stellt zudem auch noch drei sehr beliebte E-Zigaretten-Sets ohne Nikotin vor.

Top 3 E-Zigaretten ohne Nikotin

Top-Empfehlung
Kupbox Starter Set ohne Nikotin
FalaDi E Zigarette Set ohne Nikotin
MONVAP M2 Komplettset ohne Nikotin
HerstellerKupbox FalaDi MONVAP
ModellKupbox Starter Set ohne NikotinFalaDi E Zigarette Set ohne NikotinMONVAP M2 Komplettset ohne Nikotin
Fassungsvermögen2,0 ml2,0 ml2,0 ml
Akku-Kapazität2000 mAh2000 mAh900 mAh
Leistung80 Watt50 Watt
Ohm-Wert0,5 Ohm0,3 Ohm1,6 Ohm
Gewicht322 g200 g281 g
Akku
USB-Kabel
Verdampferkopf
Display
Preis € 25,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Shop Amazon Amazon Amazon
Top-Empfehlung
Kupbox Starter Set ohne Nikotin
HerstellerKupbox
ModellKupbox Starter Set ohne Nikotin
Fassungsvermögen2,0 ml
Akku-Kapazität2000 mAh
Leistung80 Watt
Ohm-Wert0,5 Ohm
Gewicht322 g
Akku
USB-Kabel
Verdampferkopf
Display
Preis € 25,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Shop Amazon
FalaDi E Zigarette Set ohne Nikotin
HerstellerFalaDi
ModellFalaDi E Zigarette Set ohne Nikotin
Fassungsvermögen2,0 ml
Akku-Kapazität2000 mAh
Leistung50 Watt
Ohm-Wert0,3 Ohm
Gewicht200 g
Akku
USB-Kabel
Verdampferkopf
Display
Preis € 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Shop Amazon
MONVAP M2 Komplettset ohne Nikotin
HerstellerMONVAP
ModellMONVAP M2 Komplettset ohne Nikotin
Fassungsvermögen2,0 ml
Akku-Kapazität900 mAh
Leistung
Ohm-Wert1,6 Ohm
Gewicht281 g
Akku
USB-Kabel
Verdampferkopf
Display
Preis Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Shop Amazon

Kupbox Starter Set ohne Nikotin

Kupbox Starter Set: Ergonomisches Design und hochwertige Verarbeitung.

Die E-Zigarette ohne Nikotin kann in drei Leistungsstufen reguliert werden (30 Watt, 60 Watt und 80 Watt). Diese lassen sich mit zwei Tasten ganz einfach einstellen, um das bestmögliche Dampferlebnis zu erhalten. Darüber hinaus hat die E-Zigarette ohne Nikotin auch ein sehr praktisches, ergonomisches Design und ist hochwertig verarbeitet. Um den Dampfer zu starten müssen Sie den etwas versteckten Startknopf fünf Mal schnell hintereinander drücken.

Erwähnt werden sollte zudem auch die vergleichsweise hohe Akku-Kapazität von 3.200 mAh. Die Batterie laden Sie ganz einfach über einen Mikro-USB-Anschluss auf. Das Mundstück ist vor einer unangenehmen Verbrühung geschützt, sodass Sie sich hierzu keine Gedanken machen müssen. Darüber hinaus gibt es beispielsweise mit dem Kurzschluss-Schutz, dem Niederspannungs-Schutz und dem Überhitzungs-Schutz einige weitere Schutzvorrichtungen.

FalaDi E-Zigarette Set ohne Nikotin

FalaDi E-Zigarette Set: 5 Jahre Herstellergarantie.

Wenn Sie auf der Suche nach einer leicht zu bedienenden und gleichzeitig auch stylischen E-Zigarette sind, kann das FalaDi E Zigarette Set die richtige Wahl für Sie sein. Das Gerät lässt sich in insgesamt vier Leistungsstufen einstellen und erzeugt einen sehr satten Dampf. Sehr praktisch ist auch, dass Sie den Luftstrom ganz nach Ihren Bedürfnissen einstellen können. Der Akku hält durch eine Kapazität von 2.000 mAh recht lange und muss, bei regelmäßiger Belastung, nur einmal täglich aufgeladen werden. Die E-Zigarette ohne Nikotin ist sehr robust, langlebig und sieht dazu auch noch sehr schick aus. Der Hersteller gewährt Ihnen eine Garantie von fünf Jahren.

MONVAP M2 Komplettset ohne Nikotin

MONVAP M2 Komplettset: Zwei E-Zigaretten mit zusätzlich fünf Flaschen Liquid.

In diesem Set befinden sich gleich zwei E-Zigaretten und zusätzlich auch noch fünf Flaschen Liquid. Daher brauchen Sie dieses nicht noch separat kaufen. Das Gerät lässt sich sehr einfach bedienen und liegt gut in der Hand. Laden Sie den Akku ganz einfach über einen Mikro-USB-Anschluss auf. Die Liquids enthalten kein Nikotin und werden in Flaschen geliefert, die aus robusten und widerstandsfähigen Materialien bestehen und Lebensmittelqualität entsprechen.

Zudem verfügen Sie über eine Kindersicherung und einen sehr dünnen Tropfer, durch den Sie die Dampfflüssigkeit sehr komfortabel und ohne ein nerviges Auslaufen in den Tank füllen können. Im Lieferumfang befinden sich zwei Verdampfer, ein Mikro-USB-Ladekabel, eine Beschreibung, fünf Flaschen Liquid in den Geschmäckern Erdbeere, Kiwi, Menthol, Eis Kirsche und Blaubeere.

Auswirkungen

Nikotin verändert den Geschmack eines Liquids und hat zudem auch eine spezielle Wirkung. Nur durch diesen Stoff entsteht beim Dampfen wie auch beim Rauchen die Sucht. Viele Dampfer reduzieren den Gehalt des Nervengifts immer weiter, bis Sie ein Liquid nutzen, das komplett frei von diesem ist. Erst dann bemerken Sie, dass nur das Nikotin die Sucht ausgemacht hat. Viele Dampfer sind zudem auch der Meinung, dass dieser Stoff auch einen leicht pfeffrigen Geschmack hat. Andere Verwender geben dagegen an, dass das Nervengift das Aroma verfälschen und überschatten kann. Experten stimmen dieser These zwar zu, allerdings geschieht dies nur bei einem sehr hohen Nikotingehalt.

Sicher ist auch, dass Nikotin einen Einfluss auf den sogenannten Flash hat. Damit ist ein Gefühl gemeint, dass beim Inhalieren des Dampfes in der Lunge entsteht. Je höher der Nikotingehalt ist, desto stärker fällt auch der Flash aus.

E-Zigarette ohne Nikotin: Hat die E-Zigarette Einfluss auf den Nikotingehalt?

Ja, das kann tatsächlich so geschehen. Im Handel gibt es zahlreiche unterschiedliche E-Zigaretten, die verschiedene Größen haben und anders zusammengesetzt sind. Darüber hinaus sind auch Modelle erhältlich, die sich besonders gut für das sogenannte Subohm-Dampfen eignen. Diese können das in den Liquids enthaltene Nikotin sehr gut nutzen und weiterleiten. Sehr günstige Einsteiger-Modelle sind dagegen in diesem Punkt nicht ganz so effektiv.

Nikotin langsam abgewöhnen

Wenn Sie mit einer E-Zigarette das Rauchen aufgeben wollen, sollten Sie zunächst Liquids mit Nikotin verwenden. Denn dann fällt Ihnen der Umstieg deutlich leichter. Mit der Zeit sollten Sie sich aber immer mehr das Nikotin abgewöhnen. Im Idealfall nutzen Sie dann Liquids, die null Prozent des Nervengiftes enthalten. Doch machen Sie sich hierbei keinen unnötigen Stress. Lassen Sie Ihrem Körper Zeit, sich langsam von dem Nikotin zu entwöhnen.

Das kann durchaus einige Wochen oder sogar Monate dauern und sollte keinesfalls überstürzt werden.

Oben wurde bereits kurz erwähnt, dass der Flash mit steigendem Nikotingehalt immer stärker ausfällt. Wenn Sie den Gehalt immer weiter senken, lässt dieser dann logischerweise auch nach. Das sollten Sie beachten und nicht zu schnell vorgehen. Denn was würde es bringen, wenn Sie die Entwöhnung überstürzen und stattdessen wieder zu der deutlich schädlicheren Zigarette aus Tabak greifen?

E-Zigarette ohne Nikotin in der Schwangerschaft: gibt es Nebenwirkungen?

Rauchen wie auch Dampfen sollte in der Schwangerschaft möglichst vermieden werden. Dennoch ist Letzteres deutlich weniger schädlich. Allerdings sollten Sie in dieser Zeit immer nur Liquids verwenden, die kein Nikotin enthalten. Denn das Nervengift soll sogar den noch ungeborenen Babys schaden können. Das sollten Sie natürlich vermeiden. Es wird gesagt, dass rund zehn Prozent aller schwangeren Frauen weiter rauchen. Davon wird aber dringend abgeraten.

Beim Dampfen sieht die Sache dagegen etwas anders aus. Denn zum einen können Sie hierbei auf Nikotin verzichten und zum anderen bleiben keine schädlichen und krebserregenden Stoffe im Körper, wie es beim Rauchen der Fall ist. Dennoch gibt es noch keine aussagekräftigen Studien dazu, ob und in welchem Maße E Zigaretten ohne Nikotin schädlich sind.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.